Schultz-Balluff, Simone

Kontaktdaten

simone.schultz-balluff@uni-bonn.de

Institution

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität

Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft

Forschungsinteresse

Überlieferung, Editorik, Aufbereitung und Auszeichnung; Fachsprache; Jagdliche Fachliteratur (14.-17. Jh.)

Projekte

Die Jagd in deutschsprachigen Fachtexten des Mittelalters und der frühen Neuzeit: Sprachliche Faktur – textuelle Formung – fachliche Spezifizierung (DFG-Projekt)

Weiterführendes

jagd-im-mittelalter.de

HWGL-thematische Publikationen (Auswahl)

Simone Schultz-Balluff: Konstanz und Varianz in der Fachsprache. Ein Modell zur Erschließung des fachsprachli­chen Gehalts am Beispiel der Waidmannssprache. In: Luise Czajkowski/ Sabrina Ulbrich/ Christina Waldvogel (Hgg.): Sprachwandel des Deut­schen. Berlin/ Bos­ton 2018, S. 253-269. (Lingua Historica Germanica. Studien und Quellen zur Ge­schichte der deut­schen Spra­che und Literatur)

Simone Schultz-Balluff: Mit Geselle Hund aus einem Trog gegessen. Überlegungen zur Rekonstruktion von Wissens­bereichen über Textsortengrenzen hinweg am Beispiel des ‚Leithundes‘. In: Nina Bartsch/ Simone Schultz-Balluff (Hgg.): Perspektivwechsel. Oder: Die Wiederentde­ckung der Philologie. Bd. 2: Grenzgänge und Grenzüberschreitungen. Zusam­men­spiele von Sprache und Literatur in Mittelalter und Früher Neuzeit (zugleich FS Klaus-Peter Wegera). Berlin 2016, S.  201-221.